Wir starten den Diplomlehrgang HochsensitivitätsTrainerIn ❤️
Für Eltern, Kleinkind-, Schul- und Sozial-PädagogInnen, BerufsschullehrerInnen, PsychologInnen, TherapeutInnen, ÄrztInnen, Pflegepersonal, DSA, Lebens- und SozialberaterInnen, und alle Menschen, die verstehen möchten. 
Menschen die Hochsensitiv sind nehmen anders und mehr wahr. Ihre Sinne sind meist ausgeprägter und ständig "auf Empfang". Im Lehrgang lernst du mit vielen Beispielen und Tools, wie du mit dieser Gabe glücklich Leben und Arbeiten kannst. 
Schwerpunkte
Hochsensitivität - Fluch oder Segen? Wie gehe ICH mit dieser/meiner Gabe um?! 
Hochsensitive Erwachsene
Hochsensitive Kinder
Beruf/Berufung/Interessen/Scanner 
Bindung/Ängste/Trauma 
Gesetze/Steuern/Rechtliches in der Begleitung von Menschen
Ethik/Gesellschaft/Werte und Normen
Tanz/Klang/Gesang/Musik 
Achtsamkeit/Meditation/Bewegung/Entspannung 
Rituale/Natur 
Heilendes Schreiben
Beziehung/Paare
Kommunikation
Gartenpädagogik/Permakultur
Tiergestützte Intervention 
Sensorische Integration/Didaktik 
Sucht/Substanzen/Abhängigkeit
Ernährung/Kräuter/Nahrungsergänzungen/ätherische Öle/BachBlüten/Mineralstoffe/Ashwagandha/Kolloide/Homöopathie/Medikamente
Wissenschaft/natürliches Lernen/Neurobiologie/Quanten/Prana/Spiritualität
Emotionen/Fühlen/Energien/Schutztechniken
Übertragung ~ Gegenübertragung
Kreativität
Verhaltensoriginalitäten/der gute Grund/"der sichere Ort"/Psychosomatik
Selbsterfahrung und Wissen
8 UE für die Gruppen-Supervision sind im Lehrgang inkludiert. 
Beitrag pro TN und Termin € 120,- (inkl. Materialien und Verpflegung). 
Abschluß
Am letzten Wochenende der Ausbildung findet DEIN Fest statt. Jede/r Teilnehmer reflektiert in einer mind. 10 seitigen schriftlichen Arbeit (mind. ein Monat vor Abschluss abzugeben) seine Ausbildung und präsentiert diesen Inhalt vor der Gruppe. DEINE persönlichen Vorlieben, sowie deine Kreativität stehen bei dieser Präsentation im Vordergrund. 
Ein Erste Hilfe Kurs, nicht länger als 2 Jahre zurückliegend, wird empfohlen. Bei Bedarf wird wieder einer organisiert. 
Hier kommen gleich die Termine für den Diplomlehrgang zum Vormerken
So 11.9.2022 - Start
Sa 8.10.22
So 9.10.22 
Sa 12.11.22
So 13.11.22
Sa 10.12.22
So 11.12.22
Sa 7.1.2023
So 8.1.23
Sa 11.2.23
So 12.2.23
Sa 11.3.23
So 12 3.23
Sa 15.4.23
So 16.4.23
Sa 13.5.23
So 14.5.23
Die jeweiligen Themen und benötigten Unterlagen werden ca 1 Woche vor dem kommenden WE per Mail zugesandt. 
Sa 10.6. + 11.6.23 - Abschluß + Präsentationen
Pro Modul mind. 5 TN, max. 12 TN (mein Wunsch 😇 wäre im Sinne vom natürlichen Lernen, dass in jeder Gruppe mind. 2 Männer sind).
Zelt und Wohnmobil möglich, Sanitärräume vorhanden + einfache Übernachtungsmöglichkeit. 
Dein Platz ist nach Anmeldung und Einzahlung für den jeweiligen Termin gesichert. Jedes Modul kann einzeln gebucht und bezahlt werden. 
So kannst du in einem Jahr oder in deinem Tempo, nach Besuch aller Module, deinen Abschluss machen. 
Alle TeilnehmerInnen sind in der Zeit der Ausbildung Mitglied beim Verein BioB (ZVR 576109964). Gerne kannst du deine Mitgliedschaft auch für Vergünstigungen der vielen anderen Angebote und Projekte nutzen.
Bitte zu den Terminen die vorab gesandten Skripten/Unterlagen (manche Seminare brauchen keine Unterlagen) mitbringen. 
Bitte IMMER bequeme und wettergerechte Kleidung, feste Schuhe und Hausschuhe mitbringen. 
Wenn andere persönliche Materialien (Fotos, Gym-Matte, Spielsachen, ...) benötigt werden, wird dies Zeitnah mitgeteilt. 
Seminarzeit jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr. 
Für bestimmte Arbeitsfelder können auch Teile der Ausbildung als Fortbildung angerechnet werden. 
Bei Bedarf können auch gegen Bezahlung Einzelbegleitungen gebucht werden (für Vereinsmitglieder beim Verein BioB € 60,- pro Einheit). 
Veranstalter Verein BioB by Bio-Bauernhof-Haller, A-7425 Wiesfleck, Geigergasse 5 
Der Lehrgang wird von "selbstbetroffenen" (Scanner)Hochsensitiven Frauen und Männern begleitet. 
INFO-Vorträge finden am
Freitag 22.7. um 19.00 Uhr
und
Sonntag 21.8. um 17.00 Uhr
live beim Verein BioB, A-7425 Wiesfleck, Geigergasse 5 
und via Zoom am 15.8. um 19.00 Uhr
statt. 
Eine Anmeldung dazu wäre fein, damit wir gut vorbereiten können. 
Der Link zum Zoom wird nach der Anmeldung zugesandt. 
Wir freuen uns auf dich! 
Die Möglichkeit für deine verbindliche Anmeldung startet JETZT. 
Bitte einfach unter +43 680 33 49 632 oder vereinbiob@gmail.com melden!
Der Einfachheit haben wir das DU als Ansprache gewählt. Gerne werden wir dies im Seminar besprechen und natürlich respektieren, wenn du mit Sie angesprochen werden möchtest.